RAUMSCHIFF ATOPIA TV STATION

@INT.SOMMERFESTIVAL 2019

Im Experimental-TV-Format RAUMSCHIFF ATOPIA TVsind JAJAJA für höherstehende interstellare Interessen über drei Wochen Symbiosen mit internationaler Kunst eingegangen. Mit den Menschen, die sie besuchen, Kinder, Tiere. Wie ein Pilzmyzel haben sie Ihre Sporen, mit Kameras ausgestattet, verteilt und über lange Kommunikationsfäden Ihre  Installation im Foyer täglich mit diversen Festival- Informationen versorgt. Ein fragmentierter Science Fiction in Form einer vielfach  genresprengenden Videoinstallation zeigt Crewmitglieder, die rätselhafter Weise ausschliesslich kaputte Screens kaufen, einen Tänzer auf dem Mond, ein weises Kuschel-Alien, Laborversuche zur zukünftigen Welternährung, ein norwegisches Bühnenloch im All. Was die Maschine Mensch nachts macht und wie sie dabei aussieht, performende Zuschauer, eine sexuelle Gegenwartsdystopie in Form einer Ausstellung, befreundete Insekten u.v.m. Hier eine Auswahl von Video- Arbeiten inspiriert und kooperiert u.a von Charlemagne Palestine, Peaches, Rimini Protokoll, Susie Wang