ATOPIA-ORTLOS ANDERS

@ Kampnagel KMH Hamburg 2013

Willkommen in ATOPIA! In dieser Zwischenwelt schweben die JAJAJAs anmutig von ihrem neuen Spiel-Kunstfilm Film “Les Autres de Atopia” auf die Bühne und zurück. Hier bilden sie mit experimentellen Methoden z. b. des Basteln und Castings und mehrdimensionalen Angeboten in kürzester Zeit neue Atopisten aus. Dieser ausgetauschten, noch ungetauften Epoche, versetzen die JAJAJAs einen Wimpernschlag gegen die Wiederkehr des immer Gleichen und verursachen nicht (ab)sehbare Lawinen.

ATOPIA (alt. griech. bedeutet »Ortlosigkeit«) etwas was sich nicht zuordnen lässt, was einen sprachlos macht (wie z.B. auch die Liebe). Das Künstlerpaar Iris Minich und Arvild J. Baud, lebt und arbeitet seit einer Dekade mit Kind in Hamburg. Mit ihrer dritten abendfüllenden Performance auf Kampnagel entwickeln sie ihre sehr eigensinnige, multimediale Erzählweise weiter, die zwischen Konzert, Happening, Kammerspiel und Performance oszilliert.